Infomappen > Infomappe 15  
   

Die Bilanz der "zivilen Eintracht"

Mehr als 9000 Tote im Jahr 2000!

Algeria-Watch, Infomappe 15, Januar 2001

Die Zwei wichtigsten französischen Zeitungen Le Monde und Libération melden, daß ein geheimer Bericht der algerischen Armee eine Bilanz für das Jahr 2000 zieht: Es habe 9000 Tote bei Anschlägen und Massakern gegeben. Dabei handele es sich größtenteils um Zivilisten. Unter den Opfern seien des weiteren etwa 1000 Mitglieder bewaffneter Gruppen, 600 Soldaten und Offiziere, 115 Milizionäre. Etwa 70 Massaker hätten in dem Jahr stattgefunden.

 

Infomappe 15

 
Druckversion
 
www.algeria-watch.org